ANGEBOT

SPIN S

Technische Daten

Typ SPIN S
Verladung des Ballens seitlich
Ballendurchmesser [mm] 1000-1200
Folienmaße [mm] 500/750
Anzahl der Umdrehungen auf dem Wickeltisch [U] 24/16
Wickelzeit [min] 2/1,3
Bereifung 10.0/80-12.10 PR
Maschinenmaße:
Länge [mm] 4350
Breite [mm] 2450
Höhe [mm] 2380
Gewicht [kg] 950
Kraftbedarf [PS] min. 30
Anbau am Schlepper Ackerschiene oder oberer
Transporthaken
Aufstellungsmechanismus der Ballen optional - mechanisch
Abschnéiden der Folie automatisch

 

 

Im Zuge der stetigen Weiterentwicklung, nimmt die Firma SaMASZ sich das Recht vor, die Angaben der technischen Grunddaten frei und ohne Ankündigung zu ändern. Alle Angaben sowie grafischen Darstellungen dienen zur Orientierung. Einige der Darstellungen enthalten Sonderausstattungen und gehören nicht zur Grundausstattung. Für detailliertere Informationen bezüglich Garantie, Sicherheit sowie unserer Produkte, kontaktieren Sie bitte ihren verantwortlichen SaMASZ- Händler.

Händlerliste: http://www.samasz.de/index.php/haendler

Detail Information

 

 

SPIN S

 

Ballenwickler sind dazu bestimmt, Ballen von Heu und Grassilage mit einer entsprechenden. Feuchtigkeit zu wickeln und dadurch den gewünschten Silageeffekt zu erhalten. Das Wickeln mit der Folie schützt den Ballen vor äußeren Einflüssen.

SPIN S - Der selbstladende Ballenwickler ist mit einer seitlichen Ladevorrichtung ausgestattet. Die Maschine besitzt eine Einrichtung, welche die Folie greift, wickelt und abschneidet, wodurch das Eingreifen des Bedieners nur beim Wechseln der neuen Folienrolle nötig ist. Nach Beendigung des Wickelprozess kann der Ballen mit Hilfe der Abladevorrichtung auf die Stirnseite abgelegt werden. Dadurch wird die Gefahr einer Folienbeschädigung reduziert.

 

Bilder

Betriebsanleitung

BETRIEBSANLEITUNG
 

 

 

SPIN S

SPIN F

  IN129DE   2,45 MB