XT 390

10.10.2017

XT 390

 

 

 

Das neue Scheibenmähwerk XT 390 – mehr, besser und komfortabler!

   

Die neuartigen Lösungen in der Maschinenkonstruktion des Mähwerks XT 390 stellen nicht nur die Arbeitsqualität auf ein neues Level, sondern fließen auch sehr positiv auf den Transportkomfort ein.

 

Diese Maschine ist zur Zeit das größte auf dem Markt erhältlich Mähwerk, welches am Dreipunkt des Schleppers angebaut wird, zum Transport über den Totpunkt klappt, gleichzeitig aber nicht die 4m Marke der Transporthöhe überschreitet. Die einzigartige Anfahrsicherung des Mähwerks, die in die Aufhängung und den Mähwerkskorpus eingebaut und mit dem hydropneumatischen Entlastungssystem integriert ist, sorgt für einen problemfreien und sicheren Einsatz des Mähwerks. Nennenswert ist auch das einmalige und rekordverdächtige Ausweichmaß an der ersten Mähscheibe, das über 50cm beträgt.

   

Mittenaufhängung

 

Der größter Vorteil der Mittenaufhängung ist die gleichmäßige Gewichtsverteilung auf den Erdboden, eine saubere Bodenanpassung und ein großer Neigungswinkel von bis zu 24°, was den Einsatz auf unebenen Terrain erleichtert.

   

Transport und Lagerung

 

Die über den Totpunkt klappende Transportstellung gehört zu einem der größten Vorteile des neuen XT 390 Scheibenmähwerks. Dadurch werden die Seitenspiegel des Schleppers nicht verdeckt, was den Transport im öffentlichen Verkehr wie auch auf Feldwegen deutlich sicherer und komfortabler gestaltet. Ein weiterer erwähnenswerter Vorteil sind die, in der Grundausstattung enthaltenen, integrierten Stützfüße die ein abstellen in Transportposition ermöglichen.

   

Hydropneumatische Entlastung

 

Dank der eingebauten hydropneumatischen Entlastung kann der Fahrer, mit Hilfe der Schlepper-Hydraulik, den Auflagedruck des Mähbalkens auf den Erdboden schnell und einfach verstellen, ohne die Schlepperkabine verlassen zu müssen. Das große und gut sichtbare Manometer informiert den Fahrer über den aktuellen Druck im Entlastungssystem.

   

Einzigartige hydraulische Anfahrsicherung

 

Das XT 390 wurde mit einer innovativen und einzigartigen Anfahrsicherung ausgestattet, die den Mähbalken wie auch das ganze Mähwerk vor Beschädigungen schützt. Die hydraulische Anfahrsicherung ist in die Aufhängungskonstruktion und den Mähwerksgehäuse eingebaut und mit dem hydropneumatischen Entlastungssystem integriert. Bei einem Hinderniskontakt weicht der Mähbalken bereits an der ersten Mähscheibe um 50cm nach hinten aus, hebt sich um 30cm an und kehrt selbstständig in die Arbeitsstellung zurück.

 

 

 

 
Mähwerkstyp XT 390
Arbeitsbreite [m] 3,90
Scheibenanzahl/Messeranzahl [Stück] 9/18
Schlepper [PS] ab 74 kW (100KM)
Leistung [ha / h] ~4,5 ha/h
Schwadbreite [m] ~2,40-2,65
Szerokość/wysokość transportowa [m] ~2,60/3,98
Gewicht [kg] 1290
Dreipunkt - Kategorie II / III
Drehzahl [U/min] 1000

 

 
Copyright © 2009 SaMASZ. Wszelkie prawa zastrzeżone.
Zaprojektowane przez JAWAS Jakub Wasilczuk